Starke Wirtschaft. Gutes Leben

WFG - Wirtschaftsförderungsgesellschaft am Mittelrhein mbH
WFG

Geschäftsfelder

Die „Verbesserung der Wirtschafts- und Sozialstruktur im Landkreis Mayen-Koblenz“ ist nach dem Gesellschaftsvertrag die Aufgabenstellung der Wirtschaftsförderungsgesellschaft. In ihrer mehr als 40-jährigen Tradition hat die WFG in vielen Initiativen und Projekten erfolgreich im Rahmen der Aufgabenstellung gewirkt. Heute ist die WFG in verschiedenen Geschäftsfeldern aktiv und formuliert Angebote an Unternehmen, Existenzgründer/innen, Institutionen und Menschen mit der Zielrichtung positiver Strukturpolitik im Landkreis Mayen-Koblenz.

 
Geschäftsfelder
 

Beratung

Der Existenzgründer, der Informationen zu Finanzierungs- und Organisationsfragen hat, das Unternehmen, das einen neuen Standort im Landkreis zur Erweiterung sucht, oder das Unternehmen, das in einem komplexen Erweiterungsvorhaben Unterstützung im Genehmigungsverfahren sucht, sowie der Geschäftsinhaber, der sein Unternehmen in jüngere Hände übergeben will, wird durch WFG kostenfrei beraten und unterstützt.
Sie ersetzt keine detaillierte Unternehmensberatung. Eine Steuerberatung und juristische Beratung kann nicht durch die WFG erfolgen.


Fachkräfte

Im Rahmen der Fachkräfte-Allianz arbeitet die WFG aktiv an einer Verbesserung der Fachkräftesituation im Landkreis Mayen-Koblenz. Im Zuge der Aufgabenverteilung zwischen den beteiligten Institutionen setzt die WFG Ihren Schwerpunkt in den Themen der Mitarbeitersicherung und Mitarbeitergewinnung sowie des Standortmarketings.


Fördermittel

Unternehmen und Existenzgründer/innen können für Investitions-, Gründungs- oder technologische Vorhaben öffentliche Fördermittel bekommen. Die WFG informiert über die zur Verfügung stehenden Fördermittel und hilft bei der Antragstellung.


Projekte

Unter verschiedenen Überschriften gestaltet die Wirtschaftsförderungsgesellschaft Netzwerke zwischen regionalen Unternehmen. Durch die allgemeine Kontaktpflege und –anbahnung innerhalb der Netzwerke wird den Unternehmen die Möglichkeit gegeben, Ansatzpunkte für die Nutzung von regionalen Wertschöpfungsprozessen zu identifizieren und zu nutzen. Intensiver ist die gemeinsame Projektarbeit von Unternehmen, in dem von der WFG initiierten Projekt „Wissensmanagement“, das neben den einzelbetrieblichen Fragestellungen auch den Erfahrungsaustausch zwischen den Unternehmen berücksichtigt und betont.


Gewerbeflächen

Wir beraten Unternehmen zu freien Gewerbeflächen und Immobilien. In Zusammenarbeit mit den Kommunen haben wir eine Gewerbeflächen- und Immobiliendatenbank erstellt, die einen qualifizierten Überblick über Investitionsstandorte bietet. Anhand von den spezifizierten Rahmenbedingungen des Investors identifizieren wir die optimalen Standorte oder Objekte im Landkreis Mayen-Koblenz.

 

nach oben
Nicole Radtke, Jungbluth Firmengruppe zu Wissen was geht!