Starke Wirtschaft. Gutes Leben
WFG - Wirtschaftsförderungsgesellschaft am Mittelrhein mbH
Standortinformationen

Breitbandversorgung

Breitbandanbindung - ein wichtiger Standortfaktor für den Landkreis Mayen-Koblenz

 
Breitbandversorgung
 

Die Digitalisierung bestimmt heute sämtliche Lebensbereiche. Deshalb ist die Verfügbarkeit einer leistungsfähigen Breitbandanbindung zu dem wichtigsten Standortfaktor für den Landkreises Mayen-Koblenz geworden, nicht nur um Unternehmen im Landkreis zu halten oder neu anzusiedeln, sondern auch für die Sicherung eines attraktiven Lebensumfeldes. 

Eine leistungsfähige und bedarfsgerechte Breitbandversorgung für die ganze Region zählt zu einem der wichtigsten Leitprojekte des Landkreises. Wie die Erschließung sichergestellt werden kann, ist in einem Masterplan festgelegt, der seit Ende 2015 vorliegt und zurzeit umgesetzt wird.

Der Landkreis ist in der glücklichen Lage, dass zwischen den Providern für das Kreisgebiet ein starker Wettbewerb besteht. Mithilfe eines Technologie- und Maßnahmenmix´ werden auch abgelegene strukturschwache Gebiete trotz teilweiser schwieriger topografischer Gegebenheiten beim Breitbandausbau berücksichtigt. 

Das langfristige zentrale Ziel der WFG ist der flächendeckende Ausbau von Glasfasernetzen bis in die Gebäude (FTTB) oder bis in die Wohnung (FTTH), um die zukünftig nachgefragten hohen Bandbreiten zu gewährleisten.

Ergänzend zur Breitbandversorgung wird sich die WFG zukünftig auch verstärkt für den Ausbau der Mobilfunknetze einsetzen. Hier begrüßt man die Entwicklungen zum Ausbau eines flächendeckenden, öffentlichen und freien WLAN-Netzes seitens des Landes.

Vor allem für die ländlichen Regionen des Landkreises ist die digitale Infrastruktur in Zeiten des demografischen Wandels eine große Chance.
Der Ausbau der Breitbandinfrastruktur ist nur durch die Kooperation mit allen beteiligten Akteuren zu erreichen. Die koordinierte Abstimmung mit z.B. Breitbandbeauftragten der Kommunen, Versorgungsunternehmen, Providern usw. erfolgt regelmäßig durch die WFG in der Arbeitsgruppe „Breitbandausbau“.


Annika-DietelAnsprechpartner:
Hans-Peter Schomisch
Tel.: 0261/108-282
E-Mail



 

nach oben
Matthias Nolte, Nolte Werkzeugbau GmbH zum Fachkräfte-Film Wissen was geht!