Starke Wirtschaft. Gutes Leben
WFG - Wirtschaftsförderungsgesellschaft am Mittelrhein mbH
Bildung

Ausbildung

 

Ausbildung
 

Berufsbildende Schulen

  • Carl-Burger-Berufsbildende Schule, Mayen
  • August-Horch-Berufsbildende Schule, Andernach

An der August-Horch Berufsbildende Schule, die als das technische Bildungszentrum im Kreis Mayen-Koblenz gilt, können die Schüler neben der Berufsausbildung alle schulischen Bildungsabschlüsse erwerben. Vom Zeugnis der Berufsreife (Hauptschulabschluss) über den qualifizierten Sekundarabschluss I (Mittlere Reife) bis hin zu Fachhochschulreife und Abitur.
Die Carl-Burger-Berufsbildende Schule bietet ein Bildungsangebot von 14 unterschiedlichen Schulformen, u.a. mit bautechnischen, gewerblichen, kaufmännischen, sozialen, hauswirtschaftlichen und gesundheitlichen Profilen.
Dabei legen die Berufsbildenden Schulen viel Wert auf die praxisnahe Vermittlung berufsspezifischer wie berufsübergreifender Qualifikationen.

 

Das duale Ausbildungssystem

Ein duales Studium verbindet das Beste aus zwei Welten:
Praxiskompetenz, wie sie sonst nur in einer dualen Ausbildung vermittelt wird, mit theoretischem Fachwissen eines Hochschulstudiums. Diese Form der Ausbildung ist nicht nur in Mayen-Koblenz eine sehr beliebte und erfolgreiche Form der Aus- und Weiterbildung. Denn der duale Studierende wechselt regelmäßig zwischen Praxisphasen im Betrieb und Studienphasen an der Hochschule. Projekte, Studienarbeiten und die Bachelor-Arbeit können im Unternehmen durchgeführt werden und behandeln konkrete betriebliche Fragen. Folgende Studienrichtungen können bereits dual an der Hochschule Koblenz, der Verwaltungsakademie (VWA) und der Hochschule für Öffentliche Verwaltung besucht werden:

  • Bachelor of Engineering Bauingenieurwesen dual
  • Bachelor of Engineering Elektrotechnik dual
  • Bachelor of Engineering Informationstechnik dual
  • Bachelor of Engineering Maschinenbau dual
  • Bachelor of Engineering Mechatronik dual
  • Bachelor of Engineering Software Engineering im Gesundheitswesen
  • Bachelor of Science Business Administration dual (+Industriekaufrau/-mann oder Kauffrau/-mann für Büromanagement)
  • Bachelor of Arts Business Administration
  • Betriebswirt (VWA)
  • Bachelor of Arts (Verwaltung oder Verwaltungsbetriebswirtschaft), Hochschule für Öffentliche Verwaltung 

 

nach oben
Klaus Breitkreutz, Haus am Würzlaysteig zum Förderprogramm »Qualitätsoffensive für Beherbergungs- und Gastronomiebetriebe« Wissen was geht!