Starke Wirtschaft. Gutes Leben

WFG - Wirtschaftsförderungsgesellschaft am Mittelrhein mbH

Neues Förderprogramm im Bereich Hotellerie geht in die Startphase

21.11.2019

Mit dem Tourismustag 2019 in Ingelheim gab das Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau den Startschuss für ein neues Förderprogramm.

Gefördert werden soll die Durchführung von Maßnahmen zur imageprägenden und zukunftsweisenden Verbesserung der Angebotsqualität in der rheinlandpfälzischen Hotellerie. Angesprochen sind somit alle kleinen und mittleren gewerblichen Unternehmen, der Wirtschaftszweige Hotels, Hotels garni, Gasthöfe, Pensionen und Ferienzentren, in Rheinland-Pfalz. Gefördert werden Investitionen zur Errichtung bzw. Erweiterung einer Betriebsstätte, der Angebotsumstellung/- erweiterung und der Neuaufsetzung des Betriebsprozesses. Bedingung ist, dass ein elementarer Beitrag zu Verbesserung der Angebotsqualität in der rheinlandpfälzischen gewerblichen Hotellerie geleistet wird. Ebenso müssen die unternehmerischen Zielsetzungen im Konsens der Tourismusstrategie stehen.

Es können Zuschüsse in einer Höhe von bis zu 20% bewilligt werden, jedoch beträgt das Mindestinvestitionsvolumen 250.000 Euro. Außerdem ist der Investitionszeitraum auf 24 Monate beschränkt und nach Abschluss des Vorhabens muss innerhalb eines Zeitraums von 6 Monaten der geförderte Betrieb die Zertifizierung "ServiceQualität Deutschland-Stufe I" nachweisen können.

Weitere Informationen zum Förderprogramm stehen auf der Homepage der ISB zur Verfügung.

Ansprechpartner: Frank Schaaf, Tel.: 06131 6172 1306, E-Mail: frank.schaaf@isb.rlp.de

 

nach oben
Archiv 2022 Archiv 2021 Archiv 2020 Archiv 2019 Archiv 2018 Archiv 2017 Archiv 2016 Archiv 2015 Archiv 2014 Archiv 2013 Archiv 2012 Archiv 2011 Archiv 2010 Archiv 2009 Archiv 2008 WFG Magazin DIALOG
Matthias Nolte, Nolte Werkzeugbau GmbH zum Fachkräfte-Film