Starke Wirtschaft. Gutes Leben

WFG - Wirtschaftsförderungsgesellschaft am Mittelrhein mbH

MINT-Aktionstage 2019

12.08.2019

So machen auch Mathe, Physik und Technik riesigen Spaß

MINT-Aktionstage von Arbeitsagentur, Wirtschaftsförderung und Arbeitgeberverband vem bieten Technik-Truck, Bewerbungsfoto-Shooting und Lehrerfortbildung

MINT – das steht für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik. In den Fokus gerückt sind diese Arbeitsfelder in den letzten Jahren deshalb, weil sie als sehr zukunftsfähig gelten, beste Jobchancen und ausgezeichnete Karrieremöglichkeiten versprechen. Leider sind sie als Schulfächer oft nicht allzu beliebt. Völlig zu Unrecht, meinen Experten und bemühen sich mit vielfältigen Projekten, jungen Leuten nahe zu bringen, dass Mathe, Physik und Co. durchaus Spaß machen können. Das ist auch das Ziel der MINT-Aktionstage in der Agentur für Arbeit Mayen (Katzenberger Weg 31 – 33), die vom 27. bis 29. August gemeinsam von der Arbeitsagentur, der Wirtschaftsförderung des Landkreises Mayen-Koblenz und dem Arbeitgeberverband vem angeboten und von dem Netzwerk der Fachkräfte-Allianz Mayen-Koblenz unterstützt werden.

Im Zentrum der Aktionstage steht der von vem zur Verfügung gestellte Info-Truck der Metall- und Elektroindustrie: Mit seiner auf 75 Quadratmetern und zwei Etagen untergebrachten multimedialen High-Tech-Ausstattung ist er ein wahres Wunderwerk modernster Technik und informiert „lebensecht“ über technische Ausbildungsberufe. Während der Truck vormittags von Schulklassen besucht wird, steht er am Dienstag, 27. August, und Mittwoch, 28. August, jeweils zwischen 14 und 16 Uhr allen Besuchern der MINT-Aktionstage offen.

Am Donnerstag, 29. August, können sich junge Menschen auf Ausbildungssuche zwischen 13.30 und 17 Uhr ohne vorherige Terminvereinbarung in Einzelgesprächen mit erfahrenen Berufsberaterinnen und -beratern über ihre beruflichen Wünsche und Vorstellungen austauschen – oder sich Anregungen holen, falls sie noch gar keine genauen Vorstellungen haben. Außerdem gibt´s Tipps zum Thema Bewerbung. Wer sich speziell dafür interessiert, sollte Unterlagen, die er oder sie bereits erstellt hat, mitbringen. Nach dem Besuch bei der Berufsberatung gibt´s einen attraktiven Extra-Service: das Bewerbungsfoto-Shooting bei professionellen Fotografinnen. Wie alle anderen Angebote der MINT-Aktionstage ist auch das Fotografieren für die Jugendlichen kostenlos.

Ein weiteres Angebot richtet sich an Lehrerinnen und Lehrer, Erzieherinnen und Erzieher. In zwei Workshops können sie sich damit vertraut machen, wie Kinder und Jugendliche für Technik begeistert werden können. Die kleinen Roboter BeeBot und ProBot garantieren, dass das Verständnis für Technik und Programmieren, aber auch Problemlösungskompetenzen, analytisches und vorausschauendes Denken kinderleicht erlernt und vermittelt werden können – und dabei auch noch jede Menge Spaß machen. Geplant sind ein Workshop für Erzieher(inn)en und Grundschullehrer(inn)en (9 bis 13 Uhr) und ein weiterer für Lehrkräfte von Grund- und weiterführenden Schulen bis zur 10. Klasse (13.30 bis 17:30 Uhr). Die Workshops können unabhängig voneinander besucht werden, es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Beide Angebote sind vom Pädagogischen Landesinstitut als Fortbildung anerkannt.

Im Gegensatz zu den frei zugänglichen Angeboten ist für die Fortbildungen eine Anmeldung unbedingt erforderlich: vem.die arbeitgeber, Nadine Giejlo, giejlo@vem.diearbeitgeber.de


nach oben
Archiv 2022 Archiv 2021 Archiv 2020 Archiv 2019 Archiv 2018 Archiv 2017 Archiv 2016 Archiv 2015 Archiv 2014 Archiv 2013 Archiv 2012 Archiv 2011 Archiv 2010 Archiv 2009 Archiv 2008 WFG Magazin DIALOG
Matthias Nolte, Nolte Werkzeugbau GmbH zum Fachkräfte-Film