Starke Wirtschaft. Gutes Leben

WFG - Wirtschaftsförderungsgesellschaft am Mittelrhein mbH

Wissensidentifizierung und Wissensbewahrung

10.09.2014

Mit Fragen, wie in Organisationen der Produktionsfaktor Wissen durch gezielte Maßnahmen effizient gesteigert werden kann, haben sich in den letzten drei Jahren im Landkreis Mayen-Koblenz bereits Unternehmen konkret beschäftigt. In Zusammenarbeit mit der Hochschule Koblenz wurden Lösungen zur Identifikation, Aufbereitung, Verteilung, Entwicklung und Bewahrung von solchen Wissensinhalten entwickelt, die für die Beteiligten von spezifischem Nutzen waren. Mit diesem Erfahrungswissen starten wir ein neues Projekt.

Zur Vorstellung der Projektinhalte und des Nutzens für Unternehmen laden wir Sie herzlich zur Infor-mationsveranstaltung ein:
Dienstag, 30. September 2014, 16.00 – 18.00 Uhr,
Unfallkasse Rheinland-Pfalz
Orensteinstr. 10, 56626 Andernach, Raum Pfalz

Programm:
• Wissensidentifizierung und Wissensbewahrung – Herausforderung und Chance
Vortrag: Prof. Dr. Siegfried Schreuder, Hochschule Koblenz
• Zukünftige Angebote des Kompetenzzentrums Wissensmanagement an der Hochschule Koblenz
• Vorstellung von Projektansätzen Wissensmanagement 2014/2015
- Wissensmanagement als Motor für Innovation (Bikoma GmbH, Mayen)
- Wenn der Chef geht - Sicherung von Wissen bei der Unternehmensnachfolge (TIM Products, Andernach)

Hier gelangen Sie zu dem Anmeldeformular.

nach oben
Archiv 2023 Archiv 2022 Archiv 2021 Archiv 2020 Archiv 2019 Archiv 2018 Archiv 2017 Archiv 2016 Archiv 2015 Archiv 2014 Archiv 2013 Archiv 2012 Archiv 2011 Archiv 2010 Archiv 2009 Archiv 2008 WFG Magazin DIALOG
Matthias Nolte, Nolte Werkzeugbau GmbH zum Fachkräfte-Film