Starke Wirtschaft. Gutes Leben
WFG - Wirtschaftsförderungsgesellschaft am Mittelrhein mbH
WFG

Pressearchiv 2009

 

Hier finden Sie unsere aktuellen Pressemitteilungen aus dem Jahr 2009 in chronologischer Reihenfolge der Veröffentlichungen.

Suchen Sie etwas bestimmtes? Die Suchfunktion finden Sie hier.

Annika-DietelAnsprechpartner:
Annika Dietel
Tel. 0261/ 108-447
Fax 0261/ 108-237

 

21.12.2009 „Wir öffnen Märkte 2010“

Infoveranstaltung zur Außenhandelsförderung am 27. Januar

Das Förderprogramm „Wir öffnen Märkte“ des Landes Rheinland-Pfalz ist Mittelpunkt einer Informationsveranstaltung am 27. Januar um 17 Uhr im großen Ratssaal der Verbandsgemeindeverwaltung Weißenthurm. Das rheinland-pfälzische Wirtschaftsministerium und die Wirtschaftsförderungsgesellschaft am Mittelrhein mbH (WFG) laden Unternehmen aus der Region dazu ein...

Mehr erfahren

17.12.2009 7. Innovationspreis-IT der Initiative Mittelstand

Bewerbungsfrist bis zum 12. Februar 2010

Die Bewerbungsphase für den bundesweiten Innovationswettbewerb der Initiative Mittelstand, den INNOVATIONSPREIS-IT 2010., läuft. Gesucht werden die innovativsten IT-Lösungen für den Mittelstand aus der Technologie-, Informations- und Telekommunikationsbranche...

Mehr erfahren

07.12.2009 Verpackung und Inhalt müssen harmonieren

Clusterinitiative „Verpackung, Logistik und IT“ traf sich in Mendig zum Thema „Lebensmittelrechtliche Anforderungen an Verpackungen“

Das Lebensmittel schmeckt nach seiner Verpackung. Keine angenehme Vorstellung für den Verbraucher, ebenso wenig für den Lebensmittel- und Verpackungshersteller, die für ihr Produkt die Gewährleistung übernehmen. Dabei wird es für die Industrie immer schwieriger, die Verordnungen, Richtlinien, Grenzwerte, nationale und internationale Regelwerke zu kennen und korrekt anzuwenden. Vereinfacht ausgedrückt: Verpackung und Inhalt müssen zusammen passen. Stoffe aus der Verpackung oder der Umwelt dürfen den Inhalt nicht so beinträchtigen, dass es gesundheitsschädlich sein könnte.
  Dr. Diana Kemmer (links) vom Fraunhofer-Institut für Verfahrenstechnik und Verpackung referierte zum Thema „Lebensmittelrechtliche Anforderungen an Verpackungen“. Die WFG hatte Dr. Diana Kemmer, stellvertretende Prüfleiterin der Abteilung Produktsicherheit und Analytik des Fraunhofer-Instituts für Verfahrenstechnik und Verpackung, zum Clusterforum eingeladen...

Mehr erfahren

13.11.2009 Finanzieren in schwierigen Zeiten

IHK-Veranstaltung am 26. November in Koblenz

Nach der jüngsten Konjunkturumfrage der IHK-Arbeitsgemeinschaft Rheinland-Pfalz hat die Wirtschaft in Rheinland-Pfalz offenbar die Talsohle des Abschwungs durchschritten. Wohin geht aber die Reise bei der Kreditversorgung? In der jüngsten Umfrage des DIHK berichten 66 Prozent der Unternehmen mit verschlechterten Konditionen von Problemen bei ihrer Betriebsmittelfinanzierung...

Mehr erfahren

13.11.2009 Erfindungen aus Rheinland-Pfalz gesucht!

25.000 Euro für clevere Ideen ausgelobt

Mit dem Erfinderpreis Rheinland-Pfalz 2010 zeichnet die Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) GmbH besondere Leistungen in der Entwicklung von neuartigen Produkten und Verfahren aus. Geldpreise im Wert von 25.000 EUR wird der rheinland-pfälzische Wirtschaftsminister Hendrik Hering als Schirmherr am 24...

Mehr erfahren

12.11.2009 Existenzgründungsseminare in Mayen

STEG bietet zwei Seminare für den Schritt in die Selbstständigkeit an

Die Stadtentwicklungsgesellschaft mbH & Co. KG Mayen (STEG) veranstaltet mit dem Institut für Unternehmensgründung W. Nelles aus Aachen zwei Existenzgründungsseminare im Rathaus der Stadt Mayen. Teilnehmen kann jeder, der die Absicht hat sich selbstständig zu machen...

Mehr erfahren

04.11.2009 Geschäftsklima im Mittelstand: Erholung geht weiter

Die KfW Bankengruppe hat für den Monat Oktober ermittelt: Das Geschäftsklima bei Mittelständlern und Großunternehmen hat sich deutlich verbessert. Die Aufhellung des Geschäftsklimas wird durch die Erholung der Industrie geprägt. Absatzpreiserwartungen deuten auf anhaltend niedrige Inflationsraten hin...

Mehr erfahren

27.10.2009 Förderprogramm „Betrieblich unterstützte Kinderbetreuung“

Antragsphase verlängert bis Ende 2010

Das Bundesfamilienministerium verlängert die Antragsphase für das Förderprogramm „Betrieblich unterstützte Kinderbetreuung“ um ein Jahr bis Ende 2010. Mit der Verlängerung der Antragsphase schafft das Bundesministerium neue Anreize für eine betriebliche Kinderbetreuung und trägt der aktuellen Wirtschaftslage Rechnung...

Mehr erfahren

20.10.2009 Existenzgründung aus Hochschulen

KoNet Seminarreihe beginnt am 14. November

Auch in diesem Jahr lädt das Kooperationsnetz für Existenzgründungen aus Koblenzer Hochschulen (KoNet) Studierende aus dem nördlichen Rheinland-Pfalz ein, an der kostenfreien Seminarreihe "Existenzgründung aus Hochschulen" teilzunehmen. Die Themeninhalte der diesjährigen Seminarreihe umfassen u...

Mehr erfahren

20.10.2009 Informationen zu Restrukturierungen und Transfermaßnahmen

RKW Rheinland-Pfalz bietet Telefon-Hotline an

Restrukturierungen führen dazu, dass sämtliche Bereiche im Unternehmen hinterfragt werden müssen. Oftmals ist damit die unabwendbare Notwendigkeit des Personalabbaus verbunden. Da Abfindungszahlungen alleine nicht zu einem neuen Job verhelfen, können betroffene Betriebe Transfer-Instrumente einsetzen, die durch staatliche finanzielle Leistungen unterstützt werden...

Mehr erfahren

16.10.2009 Nacht der Technik und Markt der Möglichkeiten

Handwerkskammer Koblenz lädt ein

Im Fokus der "Nacht der Technik" und dem "Markt der Möglichkeiten" am 7. und 8. November steht diesmal das Internationale Jahr der Astronomie mit Themen aus Weltraumforschung und Raumfahrt. Vorträge von Wissenschaftlern und bekannten Akteuren, darunter auch der erste Deutsche im Weltraum, Dr...

Mehr erfahren

16.10.2009 Forschungs- und Entwicklungsinstitute werden besucht

IHK und Hochschulen laden ein zum "Trip durch die Wissenschaft"

Die IHK Koblenz lädt ein zu einem "Trip durch die Wissenschaft“ am 3. November ab 9 Uhr gemeinsam mit der Fachhochschule Koblenz und der Universität Koblenz-Landau. Thema ist diesmal "Das Internet als Wertschöpfungsfaktor". Besucht werden interessante Forschungs- und Entwicklungsinstitute...

Mehr erfahren

16.10.2009 Informationen zu EU-Förderprogrammen

Einladung zur Auftaktveranstaltung am 2. November

Die Informationsstelle Europa Direkt Koblenz startet eine Veranstaltungsreihe mit dem Titel „Werden zu wenig EU-Fördermittel im nördlichen Rheinland-Pfalz abgerufen?“ Informiert wird über EU-Fördermöglichkeiten. EU-Programmagenturen haben die Möglichkeit, sich vorzustellen...

Mehr erfahren

16.10.2009 KfW-Sonderfonds Energieeffizienz

Unterstützung für die Energieberatung

In vielen Betrieben machen die Energiekosten bis zu fünf Prozent des Umsatzes aus. Besonders kleinen und mittleren Unternehmen fehlen aber oft die Informationen und Kenntnisse über Einsparpotenziale. Um den Betrieben diese Potenziale aufzuzeigen, bietet die KfW Zuschüsse zu Initial- und Detailberatungen durch zertifizierte Energieberater an...

Mehr erfahren

08.10.2009 Einladung zum Clusterforum am 12. November

"Lebenmittelrechtliche Anforderungen an Verpackungen" sind Thema

Die Wirtschaftsförderungegesellschaft am Mittelrhein (WFG) lädt ein zu einer Vortragsveranstaltung am Donnerstag, 12. November um 17 Uhr in den Ratssaal der Stadt Mendig. Thema des 6. Clusterforums sind die „Lebensmittelrechtlichen Anforderungen an Verpackungen“...

Mehr erfahren

05.10.2009 Zukunftsradar-Preis 2009

Bis zum 13. November bewerben

Der Zukunftsradar-Preis 2009 ist sowohl ein Anerkennungs- als auch ein Förderpreis der Zukunftsinitiative Rheinland-Pfalz. Er wird im Rahmen des ZIRP-Leitprojektes Zukunftsradar 2030" ausgeschrieben. Der Preis verfolgt das Ziel, Politik, Wirtschaft und Wissenschaft für zukunftsweisende und gesellschaftsrelevante Fragestellungen in Rheinland-Pfalz zu sensibilisieren...

Mehr erfahren

01.10.2009 Unternehmen aus Mayen-Koblenz ausgezeichnet

Jury beurteilt Unternehmensentwicklung und das Engagement in der Region

Die Colak GmbH aus Urmitz wurde jetzt mit dem „Großen Preis des Mittelstandes“ ausgezeichnet. Die Mathias Normann GmbH & Co. KG aus Bendorf gehört zu den Finalisten des 15. bundesweiten Wettbewerbs der Oskar-Patzelt-Stiftung.
Die zehn „Preisträger“ und 22 „Finalisten“ hatten sich in der zweiten Wettbewerbsrunde gegen die harte Konkurrenz von 258 Mitfavoriten aus sieben Bundesländern erfolgreich durchgesetzt. Insgesamt waren 3.366 kleine und mittelständische Firmen nominiert...

Mehr erfahren

24.09.2009 Mehr als 300 Gäste beim WFG Unternehmertag

Matthias Schranner machte deutlich: Kompromisse sind keine Lösung

Mehr als 300 Unternehmer, Vertreter von Hochschulen, Banken und Sparkassen sowie aus der Kommunalpolitik nahmen in dieser Woche die Einladung zum Unternehmertag der Wirtschaftsförderungsgesellschaft des Landkreises Mayen-Koblenz (WFG) an. Begeistert folgten sie dem Referenten des Abends in die Kunst der Verhandlungsführung...

Mehr erfahren

23.09.2009 Clusterinitiative besichtigte Rasselstein

Walzwerk stellt Verpackungsmaterial aus Weißblech her

Erneut hat die Wirtschaftsförderungsgesellschaft des Landkreises Mayen-Koblenz (WFG) zu einer Veranstaltung der Clusterinitiative „Verpackung, Logistik und IT“ eingeladen. Rund 30 Teilnehmer informierten sich beim fünften Verpackungsforum über den weltweit größten Standort für die Herstellung von Verpackungsstahl, der Rasselstein GmbH in Andernach.
Natürlich stand die Verpackung erneut im Vordergrund – diesmal war sie aus Weißblech. Heinz Leo Becker, Bereichsleiter Personalservice, erläuterte verschiedene Getränkedosen. Aber auch Lebensmitteldosen aus hauchdünn gewalztem Weißblech, gefüllt mit gebrannten Nüssen und Fruchtgummis, standen als Anschauungsobjekte auf den Tischen...

Mehr erfahren

17.09.2009 Verhandeln im Grenzbereich

WFG Unternehmertag am 23. September 2009

Wenn Verlieren keine Option ist…
Im Grenzbereich hat die Vernunft keinen Platz, die rationalen Kommunikationsmuster funktionieren nicht mehr. Wer hier bestehen will, braucht mehr. Mehr Vorbereitung, mehr strategisches Denken, mehr Coolness in der Situation, mehr Intuition, mehr Wissen über irrationales Verhalten...

Mehr erfahren

15.09.2009 Auf die Verpackung kommt es an

In der Region Mayen-Koblenz nimmt die Clusterinitiative Formen an

„Verpackung, Logistik und IT“ nennt sich die Clusterinitiative der Wirtschaftsförderungsgesellschaft am Mittelrhein (WFG) für die Region Mayen-Koblenz. Ziel des Clusters ist es, die Kompetenzen in diesem Bereich auszubauen und zu vernetzen, die Unternehmen im weltweiten Wettbewerb zu stärken, dadurch Arbeitsplätze zu sichern und neue zu schaffen. Der Initiative schließen sich immer mehr Unternehmen an.
Wenn Wirtschaftsförderer von „Clustern“ sprechen, meinen sie damit die Ballung von Unternehmen einer Branche in einer Region. In Mayen-Koblenz – so das Ergebnis einer von der WFG in Auftrag gegebenen Studie – gibt es eine Konzentration von Unternehmen aus den Bereichen Verpackung, damit verbundener Logistik und Informationstechnologie...

Mehr erfahren

08.09.2009 Arbeitsagentur informiert: Vorbild in Sachen Ausbildung

Brohl Wellpappe erhält Zertifikat für Nachwuchsförderung

Einmal im Jahr vergibt die Agentur für Arbeit in Mayen ihr "Zertifikat für Nachwuchsförderung" an zwei Unternehmen in ihrem Bezirk - eines im Landkreis Mayen-Koblenz, eins im Landkreis Ahrweiler -, die sich besonders um das Thema Ausbildung bemühen...

Mehr erfahren

08.09.2009 Technische Dokumentation und Maschinenrichtlinie

Veranstaltungen der BITT-Beratung der IHK Koblenz

Die BITT-Beratung der IHK Koblenz (Technologie- und Innovationsberatung) bietet für Unternehmen zwei Veranstaltungen zu folgenden Themen an: Technische Dokumentation - ein Lösungsansatz für kleine und mittlere Unternehmen (KMU)am 6. Oktober von 11 bis 18 Uhr...

Mehr erfahren

08.09.2009 Die WFG wirbt auf der Expo Real

Wirtschaftstandort Mayen-Koblenz wird in München präsentiert

Die Wirtschaftsförderungsgesellschaft am Mittelrhein mbH (WFG) wirbt vom 5. bis 7. Oktober auf der europaweit größten Fachmesse für Gewerbe-Immobilien, der EXPO REAL in München, für den Wirtschaftsstandort Mayen-Koblenz. Die WFG kann dabei auf eine große Auswahl freier Gewerbeflächen im Landkreis Mayen-Koblenz zurückgreifen, um Investoren auf die Region aufmerksam zu machen...

Mehr erfahren

31.08.2009 Tag der offenen Tür im TZK

Das Technologiezentrum Koblenz (TZK) und die dort beheimateten Unternehmen stellen sich im Rahmen eines "Tag der offenen Tür" der Öffentlichkeit vor. Am Freitag, 11. September werden ab 11 Uhr Vorträge angeboten zu den Themen Existenzgründung, Marketing und Gesundheitswirtschaft...

Mehr erfahren

24.08.2009 Neuer Online-Ratgeber zum E-Mail-Management

E-Mail-Management ist besonders für kleine und mittelständische Unternehmen ein Thema, bei dem eine große Unsicherheit vorherrscht. Es gilt organisatorische, technische und rechtliche Vorkehrungen zu treffen, um auf eingehende Kundenanfragen per E-Mail professionell reagieren zu können...

Mehr erfahren

24.08.2009 Koordinierungsstelle eingerichtet

Gesundheitswirtschaft soll Leitbranche in Rheinland-Pfalz werden

Die Koordinierungsstelle der Initiative Gesundheitswirtschaft ist an den Start gegangen. Die Initiative Gesundheitswirtschaft ist eine gemeinsame Initiative des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Familie und Frauen und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau...

Mehr erfahren

24.08.2009

Wirtschaftsreisen, Messen und Infoveranstaltungen für Unternehmen

Rund 72 Milliarden Euro Außenhandelsvolumen und eine Exportquote von nahezu 50 Prozent: Die Außenwirtschaft hat in Rheinland-Pfalz eine überragende Bedeutung. "Mit einer seit Jahren kontinuierlichen Steigerung des Exports beweist die rheinland-pfälzische Wirtschaft ihre Stärke auf den Weltmärkten", sagte Wirtschaftsminister Hendrik Hering bei der Präsentation des Programms "Wir öffnen Märkte 2010"...

Mehr erfahren

24.08.2009 „Pioniergeist“ belohnt Spitzen-Geschäftsideen

Anmeldefrist des Gründerpreises läuft am 15. September 2009 ab

Noch bis zum 15. September können sich rheinland-pfälzische Existenzgründer mit Erfolg versprechenden Geschäftsideen um den Gründerpreis „Pioniergeist“ bewerben und einen der mit insgesamt 30.000 Euro dotierten Preise gewinnen. „Pioniergeist“ ist eine gemeinsame Aktion der Landesschau Rheinland-Pfalz im SWR Fernsehen, der Volksbanken und Raiffeisenbanken und der Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) GmbH...

Mehr erfahren

24.08.2009 Mit der Sonne Geld verdienen

Infoveranstaltung am 9. September in Höhr-Grenzhausen

Die Sonne ist eine unerschöpfliche Energiequelle. Strom aus Sonnenlicht ist eine der umweltfreundlichsten Energien, die der Menschheit zur Verfügung stehen. Die Vorteile moderner Solarstromanlagen liegen auf der Hand: Sie bieten große technologische und industrielle Chancen für Deutschland und amortisieren sich durch die gesetzlich garantierte Einspeisevergütung über 20 Jahre im Rahmen des Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG)...

Mehr erfahren

06.07.2009 Innovations- und Technologieförderprogramm „InnoTop“

Landesförderung von Forschungs- und Entwicklungsvorhaben

Das Land setzt die erfolgreiche Förderung von mittelständischen Unternehmen mit dem am 1. Juli gestarteten Innovations- und Technologieförderungsprogramm „InnoTop“ fort. Das Programm „InnoTop“ führt die Förderung der gewerblichen Wirtschaft des Landes, für Forschungs- und Entwicklungsvorhaben durch Zuschüsse über die landeseigene Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) GmbH mit neuen Akzenten und Verbesserungen weiter...

Mehr erfahren

02.07.2009 Ratgeber zum elektronischen Handel erschienen

Der elektronische Handel mit Waren und Dienstleistungen hat in den letzten Jahren eine rasante Entwicklung vollzogen und auch in den nächsten Jahren ist kein Ende absehbar. Dabei zeigt sich jedoch, dass die Unternehmen immer wieder vor massiven Problemen stehen...

Mehr erfahren

08.06.2009 Qualifizierte Mitarbeiter gewinnen und halten

Die Wirtschaftsförderungsgesellschaft am Mittelrhein mbH (WFG) informiert über den Arbeitgeberservice der Agentur für Arbeit Koblenz.   Der Arbeitgeberservice kann Betrieben im Rahmen einer gezielten Auswahl und Vermittlung zu qualifizierten Bewerbern verhelfen...

Mehr erfahren

28.05.2009 KOpEE Auftakt-Tagung in Koblenz

Koblenzer Netzwerk für Open Entrepreneurship Engineering lädt ein

Am Mittwoch, 17. Juni findet von 9 bis 17 Uhr im Coenen Palais in Koblenz die Auftakt-Tagung des Koblenzer Netzwerks für Open Entrepreneurship Engineering (KOpEE) statt. Dieser Fachkongress richtet sich vor allem an gründungsinteressierte Wissenschaftler der beteiligten Hochschulen...

Mehr erfahren

27.05.2009 Preis für Unternehmensgründer

„Pioniergeist“ soll Existenzgründungen vorantreiben

Ab dem 26. Mai findet erneut der Unternehmensgründerpreis „Pioniergeist: Ihr Konzept- unser Gründerpreis“ statt. Diese mit insgesamt 30.000 Euro dotierte Auszeichnung prämiert erfolgreiche Unternehmensgründungen sowie konkrete Konzepte zur Unternehmensgründung...

Mehr erfahren

26.05.2009 Weitere Info-Veranstaltung zur Dialogmesse

Unternehmen sind eingeladen zu einer weiteren Informationsveranstaltung am 1. Juli ins Kreishaus der Kreisverwaltung Mayen-Koblenz. Die Wirtschaftsförderungsgesellschaft am Mittelrhein (WFG) mbH und der Messeveranstalter Maex & Com aus Berlin informieren ab 16 Uhr über die Unternehmermesse „Business to Dialog“...

Mehr erfahren

22.05.2009 Patenprogramm soll Wirtschaftskompetenz fördern

Steuerberater wollen Schülern Basiswissen vermitteln

Um Schülern im Großraum Koblenz und im Westerwald früher Basiswissen in Sachen Wirtschaft zu vermitteln, wurde nun ein neues Schulpatenprogramm ins Leben gerufen. Dazu stehen über 100 erfahrene Steuerberater in der Region für Schüler von Real- und Berufbildenden Schulen sowie Gymnasien ab der 8...

Mehr erfahren

20.05.2009 Zukunft der Verpackung steht im Mittelpunkt

Cluster-Initiative lädt am 4. Juni ein ins Technologie-Zentrum Koblenz

Am 4. Juni 2009 ist Thomas Reiner, Vorstandsvorsitzender des Deutschen Verpackungsinstitutes in Berlin und Geschäftsführender Gesellschafter von Berndt & Partner - packaging creality, zu Gast im Technologie-Zentrum Koblenz (Universitätsstr. 3, Raum 127)...

Mehr erfahren

19.05.2009 Moderne Personalpolitik sichert Zukunft

Veranstaltung der Agentur für Arbeit am 28. Mai

Die Agentur für Arbeit Mayen lädt ein zu einer Veranstaltung am Donnerstag, 28. Mai um 17 Uhr. Thema: "Heute für morgen handeln: Moderne Personalpolitik sichert die Zukunft". Die Veranstaltung findet statt im Werk 2 der Ontex GmbH, Nikolaus-Otto-Straße, 56727 Mayen...

Mehr erfahren

15.05.2009 Informationen zum KfW-Sonderprogramm

Infobus macht am 25. Juni Station in Koblenz

Die KfW Bank startet jetzt eine Informationskampagne zum KfW-Sonderprogramm. Am 25. Juni macht der KfW-Infobus von 10 bis 18 Uhr Station in Koblenz, voraussichtlich vor der Herz-Jesu-Kirche. Im Zuge des Maßnahmenpakets II der Bundesregierung "Pakt für Beschäftigung und Stabilität in Deutschland zur Sicherung der Arbeitsplätze, Stärkung der Wirtschaftskräfte und Modernisierung des Landes" hat die KfW für Unternehmen aller Größenklassen das KfW-Sonderprogramm für Investitionen und zur Liquiditätssicherung zum 1...

Mehr erfahren

07.05.2009 KfW erweitert Beratungsangebot für Unternehmen zur Krisenbewältigung

Startschuss für die neue

Die KfW Bankengruppe und das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie  haben das Beratungsangebot für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) erweitert. Seit 1. Mai können in Schwierigkeiten geratene kleine und mittlere Unternehmen Zuschüsse für die neue "Turn Around Beratung" in Anspruch nehmen, um ihre Wettbewerbs- und Leistungsfähigkeit wiederherzustellen...

Mehr erfahren

28.04.2009 Innovatives Handeln wird prämiert

Bewerbungsfrist für Innovationspreis endet am 22. Juni 2009

Auch in diesem Jahr veranstaltet das rheinland-pfälzische Wirtschaftsministerium sowie die Arbeitsgemeinschaften der Industrie und Handelskammer und der Handwerkskammer den Innovationspreis Rheinland-Pfalz. Der Preis soll kleine und mittelständische Unternehmen fördern, die sich durch innovatives Handeln und besondere Leistungen auszeichnen...

Mehr erfahren

23.04.2009 Ausbildungs- und Studienmesse in Koblenz

Am 8. und 9. Mai finden in der Sporthalle Oberwerth in Koblenz die „Azubi- und Studientage 2009“ statt. Auf dieser Messe erhalten junge Menschen Tipps in Sachen Ausbildung, Beruf und Karriere. Die Messe richtet sich vor allem an Schüler und deren Eltern, die die Berufswahl nicht dem Zufall überlassen möchten...

Mehr erfahren

23.04.2009 Zinsgünstige Darlehen für neue Ausbildungsplätze

Auch in diesem Jahr vergibt die Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) wieder zinsgünstige Darlehen an gewerbliche Unternehmen und Freiberufler, die neue Ausbildungsplätze schaffen oder die freigewordenen wieder neu Besetzen. Wie auch im Vorjahr, in dem das Darlehen mit einem Volumen von rund 17 Millionen Euro großen Anklang fand, hofft man wieder auf einige zusätzliche neue Ausbildungsplätze...

Mehr erfahren

22.04.2009 WFG befragt Unternehmen

Weiterbildung und Qualifizierung sichern Zukunftsfähigkeit

„Lernen ist wie Rudern gegen den Strom. Sobald man aufhört, treibt man zurück“, hat Benjamin Britten einmal gesagt. Das plakative Wort vom „lebenslangen Lernen“ ist heutzutage längst Realität.
Weiterbildung und Qualifizierung sind für die meisten Unternehmen stetige Aufgaben und wichtiger Baustein für deren Zukunftsfähigkeit. Die WFG möchte mehr wissen über die Weiterbildungstätigkeit der Unternehmen und die Anforderungen an die regionale Bildungslandschaft in der Region...

Mehr erfahren

21.04.2009 Steuerberatersprechtag für Gründer

Am 7. Mai findet in Koblenz in den Räumen der Industrie- und Handelskammer der Steuerberatersprechtag 2009 statt. Zwischen 8 und 12 Uhr können Interessierte ein kostenloses Beratungsgespräch von maximal einer Stunde mit einem Steuerberater führen, um wichtige Fragen zu den steuerlichen Aspekten der Unternehmensgründung zu klären und sich erste Informationen zu verschaffen...

Mehr erfahren

03.04.2009 Innovationen im Klima- und Umweltschutz erhalten Preis

Teilnahme am Innovationspreis ist bis zum 17. Juni möglich

Wer innovative Technologien, Dienstleistungen oder Geschäftsmodelle entwickelt hat, die industriell verwertbar sind, hat nun die Chance, den „Innovationspreis Klima und Umwelt“ (IKU) zu gewinnen. Der Preis ist mit insgesamt 125.000 Euro dotiert. Die Teilnahme ist bis zum 17. Juni möglich, teilt die Wirtschaftsförderungsgesellschaft am Mittelrhein mbH (WFG) jetzt mit.
Immer mehr belasten globales Bevölkerungswachstum, steigende Mobilität und steigender Energieverbrauch Klima und Umwelt. Um dieser Entwicklung entgegenzuwirken, ist Innovation gefragt. Neue Technologien und Prozesse werden benötigt, um neue Wege aufzuzeigen und den Klimaschutz effektiv zu gestalten...

Mehr erfahren

02.04.2009 Großer Preis des Mittelstandes

Teilnahme noch bis 15. April möglich

Die WFG hatte jetzt die Unternehmer zu einer Informationsstunde eingeladen, die sich für die Teilnahme am „Großen Preis des Mittelstandes“ der Oskar-Patzelt-Stiftung interessieren. Ewald A. Hoppen von der Servicestelle der Stiftung für die Region Mittelrhein informierte die Unternehmer über die Teilnahmebedingungen gab wichtige Tipps, die beim Beantworten des Fragebogens helfen sollen...

Mehr erfahren

01.04.2009 Informationsplattform für Logistikbranche

Logistik genießt hohen Stellenwert in Rheinland-Pfalz

Leistungsfähige Infrastruktur und eine hervorragende Lage im Herzen Europas – diese beiden Faktoren machen Rheinland-Pfalz und damit auch den Landkreis Mayen-Koblenz zu einem optimalen Standort für Logistikunternehmen. "Die Logistik hierzulande zählt inzwischen mit zu den wichtigsten und bedeutendsten Branchen...

Mehr erfahren

01.04.2009 Internationale Geschäftsbeziehungen ausbauen

Europaweite Kooperationsbörse „b2fair“ in Hannover

Vom 20. bis 24. April 2009 findet in Hannover im Rahmen der „Hannover Messe“ die europaweite Kooperationsbörse „b2fair“ statt. Veranstalter ist das EIC Trier in Zusammenarbeit mit dem EU - Beratungsnetzwerk Enterprise Europe Network. Die „b2fair“ bietet ihren Besuchern und Ausstellern die Möglichkeit, neue Geschäftbeziehungen zu knüpfen, außerdem wird ein umfangreiches Rahmenprogramm mit Workshops und Vorträgen angeboten...

Mehr erfahren

26.03.2009 Bundeswirtschaftsministerium bietet "Zukunftsscheck Mittelstand" an

Mittelständische Unternehmen können ab sofort die Software "Zukunftscheck Mittelstand" nutzen, um ihre Kommunikation mit Banken bei der Kreditvergabe zu erleichtern. Der "Zukunftscheck Mittelstand" ist ein besonders nutzerfreundliches Instrument, mit dem Unternehmen ihr Geschäftsmodell darstellen und bewerten können...

Mehr erfahren

12.03.2009 Unternehmensfinanzierung in Krisenzeiten

Aufgrund des Konjunktureinbruchs und des damit verbundenen Absatzrückgangs drohen vielen Unternehmen Liquiditätsengpässe. Um diese zu umgehen und eine mögliche Durststrecke zu überbrücken, sollten Unternehmen frühzeitig ihre Finanzierungsstrategie überprüfen und mittelfristig ausrichten...

Mehr erfahren

11.03.2009 Neuer EU-Fördermittel Leitfaden veröffentlicht

Die EU bietet zahlreiche Fördermittel für neue unternehmerische Projekte. Damit Unternehmer einen Überblick über das komplette Angebot erhalten und erfahren wie sie welches Förderprogramm optimal für ihre Vorhaben nutzen können, hat ein Expertenteam des Enterprise Europe Network einen Leitfaden zusammengestellt...

Mehr erfahren

11.03.2009 Zentrales Innovationsprogramm für den Mittelstand wird aufgestockt

Das zur Förderung von Forschungs- und Entwicklungsvorhaben von mittelständischen Unternehmen eingerichtete „Zentrale Innovationsprogramm Mittelstand“ (ZIM) wird aufgestockt. Bislang unterstütze das ZIM ausschließlich Kooperationsprogramme in ganz Deutschland sowie einzelbetriebliche Vorhaben in Ostdeutschland...

Mehr erfahren

11.03.2009 Wirtschaft und Familie

ISB-Veranstaltung am 24. März in Mainz

Als Teil einer bundesweiten Aktionswoche findet am 24. März in Mainz die Veranstaltung „Wirtschaft + Familie = Wachstum“ statt. Veranstaltungsort wird ab 16 Uhr das Foyer der Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) in Mainz sein. Inhaltlich soll die Bedeutung einer familienbewussten und lebensphasenorientierten Personalpolitik vermittelt werden...

Mehr erfahren

11.03.2009 Unternehmer suchen neue Wege der Kooperation

"Verpackungsinitiative Mayen-Koblenz" in den Forschungslaboren am RheinAhrCampus

Anwendungsorientierte Forschung ist für Unternehmen besonders wichtig. Was die Fachhochschule in den Forschungslaboren am Rhein-Ahr-Campus zu bieten haben, nahmen Unternehmer der „Verpackungsinitiative Mayen-Koblenz“ unter die Lupe.
Der RheinAhrCampus in Remagen gehört zur FH Koblenz und setzt Schwerpunkte in den Fachbereichen Mathematik und Technik und Gesundheits- und Sozialwirtschaft. „Die FH bietet vielfältige Möglichkeiten, Unternehmen bei der Lösung von Problemen zu unterstützen...

Mehr erfahren

10.03.2009 Gründertag der Handwerkskammer am 14. März

Am Samstag, 14. März findet von 9 bis 13 Uhr im City-Büro der Handwerkskammer Koblenz (HwK) ein Aktionstag zum Thema „HwK-Starterzentrum-Gründertag 2009“ statt. Veranstaltet wird der Aktionstag von der HwK Koblenz in Zusammenarbeit mit der Sparkasse Koblenz, der Volksbank Koblenz Mittelrhein, der Signal Iduna und der Steuerberaterkammer Rheinland-Pfalz...

Mehr erfahren

05.03.2009 Nürburgring sucht neue Mitarbeiter

Zweite Bewerbungsbörse am 5. April 2009

Der Nürburgring bietet zurzeit eine Vielzahl von Stellenangeboten in den unterschiedlichsten Bereichen an. Insgesamt suchen die Investoren und Betreiber des "Freizeit- und Geschäftszentrums am Nürburgring" rund 400 neue Mitarbeiter . Um Interessenten die Möglichkeit zu geben einen Einblick in die beruflichen Chancen am Nürburgring zu gewinnen, wird zu einer Bewerbungsbörse eingeladen...

Mehr erfahren

26.02.2009 Einladung zum Unternehmerforum in Mülheim-Kärlich

TRIGEMA-Boss Wolfgang Grupp spricht für den Standort Deutschland

Die Verbandsgemeinde Weißenthurm lädt ein zum Unternehmerforum am Donnerstag, 12. März um 19 Uhr in die Kurfürstenhalle nach Mülheim-Kärlich. Gastredner ist Wolfgang Grupp, Inhaber der Textilfirma TRIGEMA. Wolfgang Grupp spricht zum Thema "Verantwortung und Leistung der Unternehmer, gepaart mit erfolgreichen Marketing- und Vetriebsstrategien, sind Voraussetzung für den Standort Deutschland...

Mehr erfahren

13.02.2009 VBV-Leitfaden zur Unternehmensnachfolge erschienen

Die Vereinigung beratender Betriebs- und Volkswirte e.V. (VBV) und die UnternehmensBOERSE GmbH haben gemeinsam die Initiative ergriffen und einen "Nachfolgefahrplan" zum Thema "Unternehmensnachfolge richtig geplant – Ein Kurzleitfaden für Unternehmensverkäufer" erstellt...

Mehr erfahren

10.02.2009 Mit Qualifizierung und Kurzarbeit durch die Krise

Die Bundesagentur für Arbeit informiert

Kurzarbeit gab es schon immer. Doch niemals stand sie so stark im Mittelpunkt des Interesses wie heute. Die Agentur für Arbeit beantwortet Fragen rund um das Instrument, mit dem sich der Arbeitsmarkt in der aktuellen Krise gestalten lässt. Was ist Kurzarbeit?Konjunkturell bedingte Kurzarbeit ermöglicht es Ihnen, Ihre Mitarbeiter auch dann weiter zu beschäftigen, wenn in wirtschaftlichen Krisenzeiten zu wenig Aufträge vorliegen...

Mehr erfahren

22.01.2009 KoNet-Unternehmergespräch am 4. Februar in Koblenz

Diskussionsabend zum Thema Wirtschaft und Ethik

„Gewinn und Moral – Wie passt das zusammen?“ lautet das Thema des 4. KoNet-Unternehmergesprächs am Mittwoch, 4. Februar 2009 um 18 Uhr in der Sparkasse Koblenz, Bahnhofstraße 11. Die Wirtschaftsförderungsgesellschaft am Mittelrhein mbH (WFG) und KoNet, das Netzwerk der Gründungsdienstleister der Region Mittelrhein, laden dazu ein...

Mehr erfahren

19.01.2009 Bewerbungsstart für Gründerpreis

Im Rahmen der Deutschen Gründer- und Unternehmertage (deGUT) am 20. und 21. März 2009 in Berlin vergibt die KfW Mittelstandsbank den Unternehmenspreis "GründerChampions 2009". Aus jedem Bundesland wird bereits zum dritten Mal das erfolgreichste Start-Up gesucht, das anschließend die Chance hat, als Bundessieger ausgezeichnet zu werden...

Mehr erfahren

09.12.2009 Mittelstand: Konjunktur-Uhr zeigt Aufschwung

Stimmung im Mittelstand nach anderthalb Jahren wieder auf Normalniveau

Wie die KfW Bankengruppe jetzt mitteilt, setzt sich die bereits im Vormonat sichtbare kräftige Aufwärtsbewegung des mittelständischen Geschäftsklimas im November beschleunigt fort. Gegenüber Oktober verbessert sich dieser zentrale Indikator des von der KfW Bankengruppe und dem ifo Institut berechneten KfW-ifo-Mittelstandsbarometers um 3,7 Zähler auf 0,0 Saldenpunkte...

Mehr erfahren

24.08.2009 Designpreis Rheinland-Pfalz 2009

Noch bis zum 7. September bewerben

Das Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau des Landes Rheinland-Pfalz vergibt jährlich den Designpreis Rheinland-Pfalz. Ausgezeichnet werden hervorragend gestaltete Serienprodukte der Industrie und des Handwerks. Der Wettbewerb richtet sich an Unternehmen sowie Designer und Designbüros, wobei der Auftragnehmer oder Auftraggeber in Rheinland-Pfalz ansässig sein muss...

Mehr erfahren

 
nach oben
Pressearchiv 2018 Pressearchiv 2017 Pressearchiv 2016 Pressearchiv 2015 Pressearchiv 2014 Pressearchiv 2013 Pressearchiv 2012 Pressearchiv 2011 Pressearchiv 2010 Pressearchiv 2009 Pressearchiv 2008 WFG Magazin DIALOG
Matthias Nolte, Nolte Werkzeugbau GmbH zum Fachkräfte-Film Wissen was geht!